alles Eitle - Computer - filme - Webs - Flipperhühn - Tiere - Support - Startseite



eitle Kameras


Kamera E: Canon DM-XL-H1 MiniDV

Hersteller Canon
Modell DM-XL H1 E MiniDV
Seriennummer 474122100491
Betriebszeit beim Kauf 226 Stunden (Kameralaufzeit)
7 Stunden (Kopftrommel)
Kaufdatum August 2012
   
CCD-Sensor  
Größe 1/3-Zoll CCD
Bildwandler 3 x 1/3-Zoll CCD
(3 CCD-Sensor mit Horizontal Pixel Shift)
Pixelzahl gesamt ca. 1,67 Megapixel x 3
Pixelzahl effektiv HD HD: ca. 1,56 Megapixel x 3
SD/4:3: ca. 1,17 Megapixel x 3
SD/16:9: ca. 1,56 Megapixel x 3
   
Objektiv  
Optischer/Digitalzoom 20fach HD Video-Objektiv
Brennweitenbereich 5,4 - 108 mm
Lichtstärke 1:1,6 - 3,5
Blende / Verschlusslamellen Irisblende, 6 Verschlusslamellen
Zoomgeschwindigkeit Zoomwippe: konstant oder in 16 Stufen regelbar
Griff-Zoom: variabel/konstant oder in 16 Stufen regelbar
Filterdurchmesser 72 mm
   
Minimale Beleuchtungsstärke  
Modus "Auto" ca. 6 Lux (Verschlusszeit 1/50,
S.Verstärkung 18 dB, i-Einstellung)
Modus "Manuell" ca. 0,4 Lux (Verschlusszeit 1/3, S.verstärkung 18 dB,
Lichtstärke 1:1,6, i-Einstellung)
   
Bildstabilisierung  
Typ optischer Bildstabilisator
(mit HD 20fach Zoom XL 5,4-108 mm L IS II Objektiv)
Abtastmethode Erkennung der Abweichung
von Winkel und Bewegungsvektor
   
Belichtungsautomatik  
Aufnahmeprogramme Automatik, Tv, Av, Manuell,
Spotlight, Nacht, Vollautomatik
Belichtungsmessung Mittenbetont im Vollautomatik-, Automatik-, Nacht-,
Tv-, Av-, Manuell-Modus Mehrfeldmessung
(128 Sektoren nur im Spotlight-Modus)
Belichtungseinstellung  
Messwertspeicherung EXP. LOCK-Taste
(nur Automatik-, TV- und AV- Modus)
AE-Shift AE-SHIFT-Regler (±2 Stufen)
(nur Automatik-, TV- und AV- Modus)
Signalverstärkung/Gain automatisch/manuell (–3, 0, +3, +6, +12, +18 dB)
Einstellung "automatisch" nur im Vollautomatik-
oder Nacht-Modus möglich; Spotlight Modus nur 0 dB.
Einstellung Bildfrequenz i - 50i Aufzeichnung, F1/F2: 25F Aufzeichnung
Verschlusszeit (Band)  
Blendenautomatik (Tv-Modus) 1/3, 1/6, 1/12, 1/25, 1/50, 1/120, 1/250, 1/500,
1/1000, 1/2000, 1/4000, 1/8000, 1/16000 Sek.
Automatik-Modus i-Einstellungen: 1/50 bis 1/500 Sek.
F1-Einstellung: 1/25 bis 1/500 Sek.
Nacht-Modus i-Einstellungen: 1/3 bis 1/500 Sek.
F1-Einstellung: 1/3 bis 1/500 Sek.
Blendenwerte 1:1,6 / 2,0 / 2,8 / 4,0 / 5,6 / 8,0 / 9,5 / CLOSE
(mit 20x-HD-Objektiv L IS)
Einstellung der Bildqualität  
Hautton Einstellung Einstellung des Hauttons kann nach Hue, Chroma,
Area und Y-Level Anpassung erfolgen
Manuell einstellbar Gamma, Knee, Black, Master Pedestal, Setup Level,
Sharpness, H Detail, H/V Balance, Coring, NR (1/2),
Color Matrix, Color Gain, Hue, RGB Gain Independent,
Matrix (6-achsig)
Weißabgleich auto, Preset/Set
Aussenaufnahme (5.600 K),
Innenaufnahme (3.200 K),
Set (zwei Einstellungen verfügbar),
Farbtemperatur) TTL, 128 Sektoren
Zoom und Fokus AF, MF, AF-Schalter, Fokusvoreinstellungen
(mit 20fach-HD-Objektiv), manuell Zoomring
Timecode Rec Run, Free Run, Rec Run Preset, Halten,
Zählbeginn-Einstellung “00:00:00:00”, Set, Reset
Sonderfunktionen Effekte/Fader (von/nach Weiß oder Schwarz)
Fotofunktion ( max. 1.920 x 1.080 Pixel),
Zebramuster (70%, 75%, 80%, 85%, 90%, 95%, 100%)
Farbbalken, Clear Scan, Memory Card,
REC review, Standby, Power safe
   
Audio  
DV Aufzeichnung 16-Bit, 2 Kanäle (48 kHz) / 12-Bit, 4 Kanäle (32 kHz)
synchrone 4-Kanalaufnahme ist möglich
HDV Aufzeichnung 2-Kanalaufnahme: MPEG 1 Audio Layer II,
4-Kanalaufnahme: MPEG 2, Audio Layer II
Windschutzfunktion ja (EIN/AUS)
   
SucherLCD monitor  
Größe 2,4-Zoll TFT-Farb-LCD 16:9 Breitbild-Seitenverhältnis
Pixel 215,000
Einstellung der Sucheranzeige Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, SW
Schwenk-/Neigemöglichkeit rechts/links-Verschieben und Neigen
   
VCR  
Wiedergabe  
Einzelbildwiedergabe DV-Aufnahme: vorwärts/rückwärts
HDV-Aufnahme: nur vorwärts
Zeitlupe DV-Aufnahme: vorwärts/rückwärts
HDV-Aufnahme: nur vorwärts
2fache Geschwindigkeit DV-Aufnahme:vorwärts/rückwärts
HDV-Aufnahme: vorwärts/rückwärts nur 1fach
1fache Geschwindigkeit DV/HDV-Aufnahme: vorwärts/rückwärts
Schnellwiedergabe DV-Aufnahme: 11,5fache Geschwindigkeit
HDV-Aufnahme: 8fache Geschwindigkeit
Suchfunktionen Datum-Suchlauf, Indexsuchlauf,
Szenenende-Suche, Datencode
   
Schnittstellen  
Audio-Eingang Front Mikrofon-Buchse: 5 V DC,
Rear Mikrofon-Buchse: XLR (2 x XLR
mit 48-V-Phantomspeisung).
Buchse für Zubehörschuh (für Mikro-Adapter MA-300)
Ausgang für Kopfhörer 3,5 mm Stereo-Miniklinke
HDV/DV Anschlüsse IEEE1394 Firewire (Eingang/Ausgang)
Videoanschluss S-Video Buchse (Ein-/Ausgang),
BNC (Ein-/Ausgang),
HD/SD-SDI (nur Ausgang),
Komponentenanschluss (nur Ausgang)
AV-BuchseAV terminal RCA (V: Ein-/Ausgang, A: Ein-/Ausgang)
Edit-Buchse ja (LANC kompatibel)
Timecode-Buchse ja (Eingang und Ausgang je 1 System)
GENLOCK-Buchse ja (nur Eingang)
Speicherkarten-Steckplatz ja (SD, MMC)
Sucheranschluß Buchse für Farbe oder SW Sucher
sonstige Analog/Digital-Wandler, Mikrofondämpfung,
Audiopegelanzeige, Weltuhr, Tally lamp,
Fernbedienung, Zubehörschuh,
2 Funktionstasten, DV Kontrollanzeige,
BackUp Stromversorgung
   
Kamera C: Canon DM-XL-1s MiniDV

Hersteller Canon
Modell DM-XL-1s MiniDV
Seriennummer 046440200213
Kaufdatum Jänner 2006
Video-System MiniDV
CCD-Bildwandler CCD-Pixel pro Chip 320.000, effektiv 300.000
Chip-Größe drei 1/3 Zoll-CCDs (mit Pixel Shift)
Objektiv 16x Zoomobjektiv XL 5,5-88 mm
Zoombereich 16fach (optisch)
Zoombereich 32fach (digital)
Brennweitenbereich 5,5-88 mm
Lichtstärke 1:1,6-2.6
optischer Bildstabilisator SuperRange
Filterdurchmesser 72mm
Naheinstellgrenze 2 cm
Zoomgeschwindigkeit Variabel
Autofokus TTL
Sucher Farbsucher 0.7 Zoll,ca. 180.000 Pixel, Sportsucher schaltbar
Beleuchtungsstärke min. Beleuchtungsstärke ca. 2 Lux (mit 16fach Zoom)
Belichtungsautomatik Vollautomatik, Automatik, Spotlight, Zeiteinstellung, Blenden-
einstellung, manuell, Belichtungsmessung n. unten gewichtete,
mittenbet. Integralm., Aufnahmeprogramme Vollautomatik
,Automatik, TV, AV, manuell, Schlaglicht
Gegenlichtkorrektur ja
Weißabgleich 64 Zonen FAWB (neu ) Automatik
Presets: 5.500°K, 3200°K
manueller Weißabgleich: drei nichtflüchtige Speicher
Verschlußzeit 1/50sec. bis 1/16000sec.
Langzeiten: 1/25 sec., 1/12 sec., 1/6 sec.
Blende: 1,6 bis 16 und close (je nach Objektiv)
Digitaleffekte 16:9
LP-Modus ja
Ton

Audio-Signalaufzeichnungsverfahren:
PCM Digital-Aufzeichnung 16 Bit / 48 hHz / 2 Kanäle
PCM Digital-Aufzeichnung 12 Bit / 32kHz / 2 Kanäle
PCM 12 Bit / 32kHz / 4 Kanäle / (Stereo 1, Stereo2)
Empfindlichkeit -71dBV; Eingangsimpedanz 600 Ohm (Mic)
47 kOhm (Line-Eingang) Signalpegel-59dBV (bei 600 Ohm Mic)
Audio 1 (2 Cinch-Buchsen)
Audio 2 (2 Cinch-Buchsen) -11dBV/47kOhm (Line)
Audio 2 (2 Cinch-Buchsen) -35dBV/600 Ohm (Mic Att,
Audio 2 (2 Cinch-Buchsen) -55dBV/600 Ohm (Mic)
2 Cinch-Buchsen (L+R) / +4dBV (Vollaussteuerung)
Ausgangsimpedanz: 3kOhm oder weniger

Anschlüsse DV-Eingangs / Ausgangs-Buchse: vierpolige Spezialausführung
Digitaleingang: Kompatibel mit IEEE1394 AV/C-Protokoll
Videoeingang: FBAS (Cinch-Buchse) und Y/C (4-Pin Mini DIN)
Digitalausgang: Kompatibel mit IEEE1394; AV/C-Protokoll
Videoausgang: FBAS (RCA-Buchse) und Y/C (4-Pin Mini DIN)
FBAS-Signalpegel: 1,0 Vss / 75 Ohm, Y-Signalpegel (inkl. Sy.)
1,0 Vss / 75 Ohm, Chromasignalpegel: 0,3 Vss / 75 Ohm
für ext. Mikrofon Stereo-Minibuchse 3,5mm -59dBV/600 Ohm
Kopfhörerb. Stereo-Minib. 3,5, -25dBV (an 16 Ohm) / 120 Ohm
Mikrofon-Spannungsbuchse: Mono-Minibuchse 2,5mm (5 Volt)
Edit-BuchseLANC-kompatibel
Zubehörschuh Blitzkontakt: 6-polige Spezialbuchse
Fernbedienung WL-D3000
Akku BP 930
Abmessungen 223 x 214 x 415 mm (B x H x T)
Gewicht ca. 2,86 kg
Sonstiges Custom Preset (Bildkontrolle in 4 unterschiedlichen Typen)
Custom Keys (auf 2 Tasten lassen sich Funktionen speichern)
Zebra Pattern (Einstellungen in 5 Schritten möglich)
White Balance (manuell auf 3 Speicherplätzen)
Gain Control (in 7 Schritten möglich -3 bis +30 dB)
Zoom Speed (am Griff: variabel, langsam, mittel, schnell)
Zoom Speed (am Handgriff: langsam, mittel, schnell)
Clear Scan (für das Aufzeichnen 51,7Hz – 200Hz)
16:9 Guide-Line (zeigt den nicht abbildbaren Teil von 4:3)
Interval Recording (für Aufnahmen im Zeitraffer)
Color Bar (EBU-Normfarbbalken)
Character Recording (zum Aufzeichnen von Daten)
Power Save (2 Wahlmöglichkeiten)
Blitzgerät: Speedlite 380 EX, 420 EX, 550 EX (mit FA-200)



Kamera A: Canon DM-MV30i MiniDV

Hersteller Canon
Modell DM-MV30i MiniDV
Seriennummer L3-CX340 07/07
Kaufdatum Februar 2001
Stromversorgung 7,4 Volt Gleichstrom
Stromverbrauch ~4,7 Watt (bei Autofokus)
Fernsehnorm CCIR-Standard
625 Zeilen
50 Teilbilder
PAL Farbsignal
Videoaufnahmesystem 2 rotierende Videoköpfe
Schrägspuraufzeichnung
DV-System (dig. Videor.-SD-System)
Audioaufnahmesystem PCM-Digitalton:
16 Bit (48 kHz/2 Kanäle)
12 Bit (32 kHz/4 Kanäle)
Bildsensor 1/4-Zoll-Progessivescan-CCD mit
450.000 Bildelemente
(420.000 effektive Bildelemente)
Bandformat MiniDV
Bandgeschwindigkeit SP: 18,83 mm/s
LP: 12,57 mm/s
Maximale Aufzeichnungszeit SP: 60 Minuten
LP: 90 Minuten
Vor/Rückspulzeit 150 Sekunden
Objektiv 12fach Zoomobjektiv
f/1,6-2,5 4,1-49,2 mm
Scharfstellsystem TTL-Autofokus
manuelle Scharfstellung
Kürzeste Einstellentfernung 1 cm Weitwinkelendanschlag
1 m Teleendanschlag
Kürzeste Verschlußzeit 1/4000 s
Mindestbeleuchtung 1,5 Lux
1 Lux im Lowlightprogramm
Empfohlene Beleuchtungsstärke > 100 Lux
Filterdurchmesser 30,5 mm
Sucher 0,44 Zoll-Farb-LCD
ca. 113.000 Bildelemente
Display 3,5 Zoll-Farb-LCD
ca. 200.000 Bildelemente
Mikrofon Stereo-Eletrokondensatormikrofon
DV-Buchse 4polige IEEE1394 Buchse
Video Ausgang Chinchbuchse
1 Vs-s/75 Ohm asymetrisch
S-Video Ausgang 4polige DIN-Minibuchse
1 Vs-s (Y-Signal),
0,3 Vs-s (C-Signal)
Audio Ausgang 2 Chinchbuchsen (L,R)
-10 dBV
<3 kOhm
asymetrisch
Mikrofon Eingang Stereo-Minibuchse 3,5mm
-61 dBV/600 Ohm
mindestens 5 kOhm
Betriebstemperatur 0º bis 40º Celsius
Abmessungen 61 x 87 x 148 mm
Nettogewicht 0,65 kg
Gesamtgewicht 0,72 kg
Batteriepack Typ Wiederaufladbare
Litiumionen Batterie
   
Unsere Kamerausrüstung hat sich am 21. August 2012 geändert. Hier können Sie die Kameraausrüstung bis 21. August 2012 anzeigen.