„eitle filme“ low- und no-Budget Filme
alles Eitle - Computer - filme - Webs - Kinderkram - Flipperhühn - Tiere - Support - Startseite
Startseite_2012 Projekt_2012 Daten_2012 Scheiben_2012 Vorschau_2012 Jaenner_2012 Februar_2012 Maerz_2012 April_2012 Mai_2012 Juni_2012 Juli_2012 August_2012 September_2012 Oktober_2012 November_2012 Dezember_2012 danach_2012 2012_Weihnachtsextrakt 2012_Vollexklusiv


2012 - Folge 3: März - wir arbeiten                                                                                                    

Sie sehen den Daumen von Daniel. Gut, der ist nicht weiter aufregend. Aufregen kann sich Daniel dafür
sehr gut über das Teil, dass der Daumen da hält. Es handelt sich um eine Kategorie 6 Junktion Box für
Netzwerkleitungen mit verdrillten Adern. Noch genauer: eine Netzwerkkabelverbindungsbox der Ring-
leitung der Videoüberwachung der schmatzischen Tierkoppel. Alles klar?                                      

Was gibt es noch in diesem März zu sehen? - Viel.  Da gibt es Flipperreparaturen, Daniel unter
dem Auto, Mäuse (die nicht in Fallen gehen), Sperrmüll, Winkelschleifer, Eisen auf Karls Kopf,
nochmal Flipper,  Traktorräder,  Autobusräder,  Kinder auf Hunden,  die Rübenmaschine,
den Rauchfangkehrer, und die Antwort auf die entscheidende Frage: Warum ist Daniel
manchmal nicht so dick wie an anderen Tagen.                                                         

Jedenfalls kann man sagen,  dass der März  wettertechnisch  sehr  gütig gestimmt
war. Diese Tatsache wird von der Familie Schmatz schamlos ausgenützt. Man ist
nahezu täglich im Freien und erledigt anfallende Arbeiten bei Fahrzeug, Tier und
Kind. Sie haben im März die Ehre, die Umsetzung des Österreichischen Tierschutz-
gesetztes, diverser Verordnungen, das Retten von Tieren, die Restaurierung des
Golfcars,  Kurzeinblicke in  ein  Flipperturnier,  die Übersetzung von Webseiten,
eine Busbergung, Olodrio - und natürlich sehr, sehr, sehr spezielle Situationen
mit Karl zu erleben - ohne jetzt speziell auf das Traktor Vorderrad oder den
allgemeinen Reifenzustand vom Arbeitsgerät hinweisen zu müssen...       

 

 

 

 

 

 

 

Sehen Sie nun einige Bilder aus dem 64 Minuten langen Film:

Bild eines Beitrages
01.03.2012 Resetfehler
Bild eines Beitrages
02.03.2012 Motorölwechsel
Bild eines Beitrages
03.03.2012 Ohrmarken
Bild eines Beitrages
04.03.2012 Golfcar 1
Bild eines Beitrages
05.03.2012 dumme Maus
Bild eines Beitrages
06.03.2012 Elektroschrott 3
Bild eines Beitrages
07.03.2012 Golfcar 2
Bild eines Beitrages
08.03.2012 Maistransport
Bild eines Beitrages
09.03.2012 letzte Bilder Computerraum B
Bild eines Beitrages
10.03.2012 Flipperturnier
Bild eines Beitrages
11.03.2012 Radweg
Bild eines Beitrages
12.03.2012 Flipperlager gefüllt
Bild eines Beitrages
13.03.2012 Karl und sein Vorderrad
Bild eines Beitrages
14.03.2012 Flippersteuerungsplanung
Bild eines Beitrages
15.03.2012 Golfi Licht
Bild eines Beitrages
16.03.2012 Webseite Korrekturlesen
Bild eines Beitrages
17.03.2012 Busholen
Bild eines Beitrages
18.03.2012 Tiere im Frühling
Bild eines Beitrages
19.03.2012 Rübenmaschine 1
Bild eines Beitrages
20.03.2012 Lisa sitz
Bild eines Beitrages
21.03.2012 Rübenmaschine 2
Bild eines Beitrages
22.03.2012 Entwurmung
Bild eines Beitrages
23.03.2012 Plan der Videoüberwachung
Bild eines Beitrages
24.03.2012 Olodrio
Bild eines Beitrages
25.03.2012 Fehlersuche Videoüberwachung
Bild eines Beitrages
26.03.2012 Reparatur der Videoüberwachung
Bild eines Beitrages
27.03.2012 Kesselreinigung
Bild eines Beitrages
28.03.2012 Koppelholz
Bild eines Beitrages
29.03.2012 Handbremse
Bild eines Beitrages
30.03.2012 Korsett
Bild eines Beitrages
31.03.2012 Leyla